Reiseinformationen

Bist Du Schweizerin oder Schweizer

Als Schweizerin oder Schweizer benötigst Du für die Einreise in EU/EFTA-Länder kein Visum. Gültiger Reisepass oder gültige Identitätskarte reichen grundsätzlich aus. Je nach Bestimmungen kannst Du auch mit einem abgelaufenen Pass in ein EU/EFTA-Land einreisen. Wende Dich bei Zweifel an die ausländische Vertretung.

Nicht-EU/EFTA-Länder verlangen nach einem gültigen Reisepass oder gültiger Identitätskarte, die über das Rückreisedatum hinaus gültig sein sollten (z.B. mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum). Manchmal benötigst Du ein Visum sowie weitere Reiseunterlagen (z.B. Krankenversicherungsnachweis etc.). 

Du bist Ausländerin oder Ausländer mit Wohnsitz Schweiz

Ausländerinnen und Ausländer aus dem EU/EFTA-Raum

Ein gültiges Reisedokument (Pass, Notpass, Identitätskarte oder Personalausweis) reicht aus, um in EU/EFTA-Länder zu reisen. Für Reisen in Ländern ausserhalb des EU/EFTA-Raumes erkundige Dich nach den geltenden Reisebestimmungen bei den jeweiligen Vertretungen in der Schweiz.

Ausländerinnen und Ausländer aus dem Nicht-EU/EFTA-Raum – Reisen innerhalb des Schengen-Raums

Drittstaatenangehörige im Besitz eines gültigen Schweizer Ausländerausweises B, C, L und Ci sind von der Visumspflicht für den Besuch des Schengenraums (bis zu 90 Tagen je Zeitraum von 180 Tagen) befreit. Mitgeführt werden müssen zwingend der gültige schweizerische Aufenthaltstitel und ein gültiges Reisedokument (heimatlicher Pass oder Schweizer Reisedokument für ausländische Personen).

Dies gilt jedoch nicht für Grossbritannien und Irland, Zypern, Bulgarien, Rumänien und Kroatien, welche nicht Teil des Schengenraums sind. Für Reisen in diese Länder werden unter Umständen Visa benötigt.

Beachte: Weder der Schweizer Ausweis F noch der Ausweis N berechtigen, auch nicht mit einem gültigen Reisedokument, zum Reisen im Schengenraum.


Dominikanische Republik

Diese Bestimmungen gelten für Reisen bis zu einem Monat.

  • Dein Reisepass muss bei der Einreise mindestens eine 6-monatige Gültigkeit besitzen
  • Ein Notpass wird als Ausweisdokument akzeptiert
  • Ein Visum ist nicht erforderlich
  • Reisende müssen genügend Geldmittel für ihren Aufenthalt sowie ihre Wiederausreise (z. Bsp. Rückflugticket) nachweisen können
  • Die Ein- bzw. Ausreise ist durch ein Standardformular bei der Grenzpolizei zu bestätigen. Ein Teil der Touristenkarte wird von der Grenzpolizei abgetrennt. Deinen Abschnitt der Touristenkarte musst Du bei der Ausreise wieder der Grenzpolizei übergeben, daher solltest Du gut auf darauf achten.

Sollte Dein Aufenthalt länger andauern, musst Du eine Aufenthaltsverlängerung im Migrationsamt beantragen.


Sri Lanka

Seit dem 1. Januar 2011 müssen Besucher für Sri Lanka eine ETA – Electronic Travel Authorization beim Department of Immigration & Emigration der demokratischen Republik Sri Lanka beantragen.


USA

ESTA Schweiz – Visa Assistence Service für die Einreise in die USA.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.